Logo

Thannhausen

Bürgerinformation

Aktuelles

SAM - Taxi in Thannhausen

Am 10.1.2020 startet das neue oststeirische Sammeltaxi SAM, das als kleinräumiges öffentliches Verkehrssystem täglich von 7 - 19 Uhr vor allem als Zubringer zu den öffentlichen Bus- und Bahnlinien sowie als Sammeltaxi für bisher mobilitätsbenachteiligten Regionen der Oststeiermark dienen soll. Die Gemeinde Thannhausen wird in dieses neue System einsteigen. 

 

An insgesamt knapp 3.000 eigens gekennzeichneten Sammelpunkten in der gesamten Oststeiermark kann zu- und ausgestiegen werden. Mit der angebotenen „SAM Mobilcard“ und einer eigenen App können Fahrten auch online gebucht bzw. bezahlt werden. Außerdem kann man sich mit dieser Karte als mobilitätseingeschränkte Person auch direkt von zuhause abholen lassen. Mit einem Fahrpreis von € 3,- pro Fahrt auf Kurzstrecken soll SAM auch als echte Alternative zum Individualverkehr verstanden werden, so die Betreiber von IST-Mobil und Regionalentwicklung Oststeiermark. Der Fahrpreis reduziert sich, je mehr Mitfahrende pro Fahrt transportiert werden.

Ihre Fahrt buchen Sie unter Tel. 050 363738, bei www.ISTmobil.at oder via App.

SAM-Haltestellen in Thannhausen:

Oberfladnitz: Posthaltestelle Oberfladnitz, Hofermarkt, Schloss Thannhausen, GH Schlosstaverne, Kalvarienbergstraße, Büchlberg, Urtl

Landscha: Hans-Kreuzung, Gingl-Kurve, Landscha-Dorf, Festweg, Landscha-Eben, Klein-Landscha,

Raas: Raas-Dorf, 

Ponigl: Bauernhaus Staber, GH Baumgartner, Ponigl, Angerzeil, 

Peesen: Posthaltestelle Peesen, Alterilz, Parz, Steinbruchweg, Bachl, Grub

Trennstein: Panoramaweg, Fradenberg, Eibenweg, Lerberweg, Trennstein-Ost, 

Haltestellenplan...


Gemeindechronik Thannhausen

Am 3. Jänner 2020 wurde beim Neujahrsempfang mit einem Festakt die Chronik der Gemeinde Thannhausen präsentiert. 

Gottfried Allmer, Korrespondent der historischen Landeskommission für Steiermark, wurde dazu beauftragt, die Geschichte von Thannhausen zu durchleuchten und für den Leser verständlich aufzubereiten. Bildhauer und Künstler Albert Schmuck aus Trennstein gestaltete das Cover der Chronik, welches das Miteinander und den Zusammenalt in einer Gemeinde symbolisiert. Für musikalische Umrahmung sorgten die Landschinger Mandaleit und die Feistritztaler Tanzlmusi. Das GH Ablasser sorgte mit Kaffee, Kuchen, Kraftsuppe und Würstl für Stärkung der GemeindebürgerInnen.

Die Chronik ist um € 30,-- im Gemeindeamt erhätlich.  

 


Schuleinschreibung in der Volksschule Peesen

Freitag, 24. Jänner 2020 von 10 bis 14 Uhr

Kinder, die zwischen dem  1. 9. 2013 und dem 31. 8. 2014 geboren sind, müssen eingeschrieben werden. Kinder, die zwischen dem  1. 9. 2014 und dem 28. 2. 2015  geboren sind, können für die 1. Klasse aufgenommen werden.

Für die Schulleitung: BEd. Barbara Maier, VS Peesen in Thannhausen, Schulweg 7, 8160 Thannhausen, Tel. 03172/5370, Fax:03172/5370-4, E-Mail: vs-peesen@aon.at, Homepage: www.vs-peesen.at

Folgende Dokumente sind mitzubringen:

Geburtsurkunde des Kindes,  Staatsbürgerschaftsnachweis des Schulanfängers/der Schulanfängerin oder der Eltern, Sozialversicherungsnummer, Impfpass des Kindes, Evt. Vormundschaftsdekret

 


Lichtmess - Wanderung auf den Raas Gipfel

Sonntag, 2. Februar 2020

Treffpunkte: 6 Uhr Gemeinde Thannhausen, 7 Uhr Raas-Stüberl

8 Uhr Wortgottesdienst beim Gipfelkreuz am Raas

Bitte evt. Laterne mitbringen, gutes Schuhwerk erforderlich.   

Auf euer Kommen freut sich das PGR-Team Thannhausen               


Förderung Top-Ticket

Ab 17. Dezember 2019 wird das Top-Ticket der Steiermark für Schüler und Studenten mit 25% gefördert. Aktuell kostet das Top-Ticket der Verbundlinie für Studierende und SchülerInnen 150€ pro Semester. Die Förderung beträgt somit € 37,50.


Jede Öffi-Stundenkarte wird zur Tageskarte

Jeder mit Bus und Bahn gefahrene Kilometer trägt zur Luftreinigung bei. Als Anreiz zum Umsteigen auf Öffis wird noch bis Ende Februar 2020 an jedem Freitag die Stundenkarte zur Tageskarte aufgewertet. Wer eine beliebige Stundenkarte kauft, bekommt den restlichen Tag (bis 24 Uhr) dazugeschenkt. Gültig für alle 1-bis 6-Stundenkarten zum vollen oder ermäßigten Preis in den bezahlten Tarifzonen. 


Vital-Digital-Kurse für die Generation 60+

E-Mails schreiben, im Internet surfen, Fotos schicken: Mit den kostenlosen Kursen der Energieregion Weiz-Gleisdorf werden Smartphone, Tablet und Laptop für die Generation 60 + zum Kinderspiel.

Der Kurs „Smartphone für AnfängerInnen“ findet 3x jeweils am Dienstag, 21. Jänner, 28. Jänner und 4. Februar 2020 jeweils von 15 bis 18 Uhr statt.

Der Kurs  „Laptop für AnfängerInnen“ findet 5x jeweils am Donnerstag, 23. Jänner, 30. Jänner, 6.,13. und 20. Februar jeweils von 8:30 bis 11:30 Uhr statt.

Kursort: Sitzungssaal des Gemeindeamtes 

Derzeit sind nur mehr begrenzt Plätze verfügbar. Bitte rasch anmelden. 

Nähere Informationen im Gemeindeamt, Tel. 03172/2015


Gemeindeschitag zum Hauser Kaibling

Am Samstag, 22. Februar 2020 findet wieder der Gemeindeschitag, diesmal auf den Hauser Kaibling, statt. 

Anmeldungen sind ab sofort im Gemeindeamt, Tel. 03172/2015 möglich. 

Nähere Informationen folgen in Kürze. 



Regional einkaufen - Jetzt auch online!

Auf www.oststeiermarkt.at finden Sie regionale Schmankerl wie erfrischenden Hirschbirnensaft, steirische Käferbohnen, Almenland Stollenkäse oder g‘schmackiges Kernöl. 


Doppel-Landessieg für Apfelhof Schneeflock

Die Landwirtschaftskammer Steiermark hat unter dem strengen Auge einer 14-köpfigen Expertenjury die besten Natursäfte des Landes ausgezeichnet.

Dabei ging aufgrund der hervorragenden Qualität ein Doppel-Landessieg an unsere Thannhausner Obstbauern Familie Gertrude und Franz Schneeflock, die zugleich auch mit ihrem „Apfelsaft klar Topaz-Rubinette“ klar und „Mischsaft Apfel-Himbeere“ zum Aufsteiger des Jahres  gekürt wurden. Weiteres gab es noch Gold für den Apfel-Weichsel und Apfelsaft Golden Delicious. Alle Säfte, sowie neun Äpfelsorten sind AB-Hof erhältlich. Tel. 0660 147 28 14.

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem großartigen Erfolg.


Gehweg nach Oberdorf

Während der Bauarbeiten bei der Schlosstaverne ist der Gehweg vom Gasthof bis Oberdorf von 7 bis 17 Uhr gesperrt.

Ein Durchgang ist von Montag bis Freitag von 17 Uhr bis 7 Uhr früh und am Wochenende möglich. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.