Neuer Fitnessplatz in Peesen

Die Stationen wurden sorgfältig ausgewählt, mit dem Ziel, Jung und Alt möglichst viele Trainingsmöglichkeiten zu bieten. Der Fokus dieser Stationen liegt klar auf Koordinationsverbesserung und Kräftigung der gesamten Körpermuskulatur.

Die koordinativen Fähigkeiten bilden die Basis aller Bewegungsfertigkeiten.    Sie bilden für Erwachsene das Grundgerüst fein abgestimmter, „runder“  Bewegungsabläufe, aber auch für Kinder sind sie in Bezug auf das Erlernen neuer Bewegungen von hoher Bedeutung, da das Gehirn sich in dieser Phase wesentlich schneller und leichter neue Dinge merkt bzw. abspeichern kann.

Bezugnehmend auf die Kräftigung lässt sich sagen:                                        

Ein Krafttraining ist oft anstrengend und mühsam. Für den Körper ist ein Krafttraining aber enorm wichtig, da der Erhalt bzw. der Aufbau von Muskelmasse einerseits den Arbeitsalltag erleichtert und andererseits als Verletzungsprophylaxe dient.

Altbekannte Schulter- sowie Rückenprobleme (Bandscheibenvorfall) können durch gezieltes Krafttraining vorgebeugt werden. Obwohl es beim Krafttraining kein „zu spät“ gibt, gilt auch hier „je früher desto besser“. Je früher mit dem Krafttraining begonnen wird, desto höher ist die allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit.

Ein höheres Leistungsniveau in jungen Jahren hat zur Folge, dass der Körper auch im höheren Alter wesentlich leistungsfähiger und belastbarer ist.

Wichtige Info:

Bei Bewegungseinschränkungen bzw. Verletzungen klären Sie unbedingt mit Ihren Arzt ab, welche Übungen für Sie möglich sind.

 

 

 

Schliessen