Die Gemeinde


bemüht sich auf dieser Plattform informativ, aktuell und bürgernah zu sein.

Euer Bürgermeister
Gottfried Heinz


VS Peesen Gesunde
Gemeinde
Bilder
galerie
Akt. Gemeinde
nachrichten
08.2017
Kindergarten Thannhausen Kiga Gemeindezentrum Gemeinde-
zentrumsinfo
Kunst in Thannhausen Kultur Thannhausen@Facebook Besuchen Sie uns...

Soziales

Es gibt viele Institutionen, wo Menschen Unterstützungen und Hilfe erwarten können. Für unsere "Kleinen" gibt es den gemeindeeigenen Kindergarten, wo Sie spielerisch und mit großen Engagement der Kindergärtnerinnen vieles Lernen.
Weiters unterstützt die Gemeinde Thannhausen unter anderem die Hauskrankenpflege, Caritas - Mobile Dienste, den Verein der Tagesmütter, das Weizer Sammeltaxi oder bietet kostengünstige Essenszustellungen an.
Für Personen mit erhöhten Ausgaben in besonderen Lebenslagen gibt es zur Überbrückung eine Sozialhilfe, die über die Gemeinde Thannhausen an die Bezirkshauptmannschaft Weiz zu beantragen ist.
Weitere Informationen über Anträge an andere Körperschaften finden Sie unter Befreiung/Unterstützung in unserer Homepage oder direkt im Gemeindeamt Thannhausen! Telefon-Nr.: 03172/2015-0

Sozialhilfeverband Weiz:

Der Sozialhilfeverband wird aus den 54 Gemeinden des Bezirkes gebildet und sichert die Finanzierung von Sozialleistungen gemeinsam mit dem Land Steiermark.
Erste Ansprechstelle ist dafür das Gemeindeamt. Informationen erhalten sie auch unter: www.weiz-sozial.at

Sozialarbeiterin der Bezirkshauptmannschaft Weiz:


Ansprechperson für das Gemeindegebiet Thannhausen: Frau Hofbauer Maria Tel.: 03172/600 DW 356 Sprechstunde: jeden Montag von 8.00 bis 10.00 Uhr

Die Befreiung von der Entrichtung der Rundfunk- und Fernsehgebühr sowie des Fernsprechgrundentgeltes ist möglich:

Die Befreiung von der Entrichtung der Rundfunk- und Fernsehgebühr sowie des Fernsprechgrundentgeltes ist unter bestimmten Vorraussetzungen möglich.


Rezeptgebühren- und E-Cardbefreiung

Die Rezeptgebühr beträgt seit 1. Jänner 2017 Euro 5,85. Eine Befreiung ist unter bestimmten Vorraussetzungen möglich.


Pflegegeld

Hilfsbedürftige Personen können bei der zuständigen Pensionsversicherung um Pflegegeld ansuchen. Ein Antrag sowie eine Bestätigung vom Hausarzt ist dafür notwendig. Weitere Informationen erhalten Sie im Gemeindeamt Thannhausen


Familienbeihilfe des Bundes

bei den Familienbeihilfebeträgen gibt es seit 1. Juli 2015 neue Tarife...


Kinderzuschuss des Landes Steiermark

Die Steiermärkische Landesregierung gewährt sozial schwächer gestellten Familien einen Kinderzuschuss. Der Kinderzuschuss ist eine freiwillige Leistung, die Familien als Unterstützung in der ersten Familienphase zukommen soll.

Steirischer Familienpass

Mit dieser Initiative sollen die Familien in der Steiermark zu gemeinsamen Unternehmungen angeregt werden. Viele steirische Betriebe und Institutionen gewähren unter Vorweis des Steirischen Familienpasses großzügige Vergünstigungen.


Kinderbetreuungsbeihilfe

Zur Antragstellung berechtigt sind Erziehungsberechtigte, deren Kinder eine Kinderbetreuungseinrichtung besuchen.


Pendlerbeihilfe des Landes Steiermark

Pendler können um die Pendlerbeihilfe ansuchen, wenn die einfache Entfernung zwischen der Gemeinde des Hauptwohnsitzes und der Gemeinde des Arbeitsortes mindestens 25 Kilometer beträgt.


Fahrtenbeihilfe des Bundes für Lehrlinge

Ein Anspruch auf Fahrtenbeihilfe für Lehrlinge besteht, wenn der Weg zwischen Arbeitsplatz und Hauptwohnsitz (oder bei Zweitwohnsitz, der in der Nähe des Ortes der betrieblichen Ausbildungsstätte sein muss) in einer Richtung mindestens 2 km lang ist.

Schulfahrtbeihilfe

Die Bediungen für den Anspruch auf Schulfahrtbeihilfe besteht für die Zurücklegung des Weges zwischen Hauptwohnort und Schule oder zwischen Hauptwohnort und Zweitunterkunft (z.B. Internat, Heim,...) finden Sie in der Detailbeschreibung.


Kinderbetreuungsgeld:

Das Kinderbetreuungsgeld ist jeweils bei der zugehörigen Versicherungsanstalt zu beantragen.


Pendler-Pauschale

Das Kleine-Pendler-Pauschale: Das Kleine-Pendler-Pauschale steht Ihnen zu, wenn die Entfernung zwischen Ihrer Wohnung und Ihrer Arbeitsstätte mindestens 20 km beträgt und Ihnen die Benützung eines öffentlichen Verkehrsmittels (Bahn, StraßeStraßenbahn, Bus) möglich und zumutbar ist.


Ausgleichszulagenrichtsätze

Die Ausgleichszulage soll jeder Pensionsbezieherin/jedem Pensionsbezieher, die/der im Inland lebt, ein Mindesteinkommen sichern. Sie wird umgangssprachlich oft als "Mindestpension" bezeichnet.

Liegt das Gesamteinkommen (Bruttopension plus sonstige Nettoeinkommen plus eventuelle Unterhaltsansprüche) unter einem gesetzlichen Mindestbetrag (Richtsatz), so erhält die Pensionsbezieherin/der Pensionsbezieher eine Ausgleichszulage zur Aufstockung seines oder ihres Gesamteinkommens.

Nähere Informationen im Gemeindeamt, Tel. 2015 oder im Anhang.


Lehrlingsbeihilfe des Landes

Die Lehrlingsbeihilfe dient als Zuschuss zum Lebensunterhalt und kann für Erziehungsberechtigte des Lehrlings/Jugendlichen, in lehrähnlichen Ausbildungs- oder Dienstverhältnissen bzw. für Lehrlinge/Jugendliche ab dem 18. Lebensjahr, sofern sie einen eigenen Haushalt führen zur Förderung gelangen.


Wohnbeihilfe NEU

Wohnen ist ein wesentliches Grundbedürfnis des Menschen. Die Wohnunterstützung soll dabei helfen, den Zugang zu Wohnraum für alle Menschen in der Steiermark möglich zu machen.Nähere Informationen im Gemeindeamt, Tel. 2015 oder im Anhang.