Fundamt


Fundamt Gemeinde Thannhausen 8160, Thannhausen 1,  Tel.: 03172/2015, Fax.: 03172/201544 e-mail: gde@thannhausen.steiermark.at Was gebe ich im Fundamt ab? Alles was mehr als 10 Euro wert oder offensichtlich wichtig für den Eigentümer ist (z.B. Kreditkarte, Schlüssel - jedoch keine Tiere!), müssen Sie als Finder bei der zuständigen Behörde abgeben. Wohin bringe ich die Fundsachen? Die zuständige Behörde ist das Gemeinde Thannhausen Oberfladnitz 12, 8160 Thannhausen Tel. 03172 / 2015 Was sind bedenkliche Funde? Schusswaffen, verbotene Waffen, Schieß- und Sprengmittel sowie Kriegsmaterial müssen zur Polizei oder Gendarmerie gebracht bzw. dort gemeldet werden. Gendarmerieposten Weiz, Straußgasse 5, 8160 Weiz, Tel.: 03172 / 22 33. Finderlohn? Als Finder haben Sie gegenüber dem Eigentümer Anspruch auf Finderlohn. Dieser beträgt 10 Prozent des gemeinen Wertes. Übersteigt der Wert jedoch EUR 2.000,- so halbieren sich die Prozentsätze. Beispiel: Sie haben ein Collier im Wert von EUR 3.000 gefunden. EUR 2.000 x 10 % + EUR 1.000 x 5 % = EUR 250 Finderlohn. Wird eine Fundsache nicht innerhalb eines Jahres von dem Verlustträger beansprucht, so erwirbt der Finder das Eigentum an dem Fundgegenstand - ein Verzicht ist möglich. Auf der Gemeinde Ihre Verlustmeldung gerne entgegen bzw. können Sie diese auch an uns mailen oder faxen (03172/2015-44). Formular für Verlustmeldung: Verlustmeldung Sie werden dann umgehend von uns verständigt, wenn Ihr Eigentum zu einem späteren Zeitpunkt im Gemeindeamt abgegeben werden sollte. Ausnahme: Für eine polizeiliche Verlustanzeige (Dokumentenersatz, z. B. Führerschein) oder für eine Diebstahlanzeige kontaktieren Sie bitte den Gendarmerieposten Weiz, Straußgasse 5, 8160 Weiz, Tel.: 03172 / 22 33.